www.mamboteam.com
English
Nordlicht
Montag, 28. Juli 2014
 
 
Willkommen auf den Nordlicht Seiten!

 francais                                                         espagnol

 

Willkommen auf den Seiten des Projektes Klimaschutz am Institut für Psychologie der Christian Albrechts Universität zu Kiel.

Mit unseren Inhalten wollen wir diejenigen unterstützen, die  Verhaltensänderungen in den Bereichen Energiesparen, Energie-Effizienz, Nutzung erneuerbarer Energien sowie Mobilität fördern möchten. Der Name nordlicht- Die Klimaschutzaktion zum Mitmachen steht dafür, dass die Menschen in den Indusriestaaten der Nordhalbkugel unserer Erde sich entschiedener für die Bewältigung des globalen Anliegens Klimaschutz engagieren.

Für uns stehen Beiträge zu Klimaschutz-Interventionen aus der Perspektive der Sozialpsychologie im Vordergrund, die wir in eine Strategie des Partizipativen Sozialen Marketing (PSM) integrieren. (Prose 1994,1996).

Zur Analyse von Umsetzungskonzepten für Klimaschutzmassnahmen mit lokalen Akteuren in kommunalen Netzen s. Prose et. al. (2000).

 



Zu den Inhalten der nordlicht - Seiten E-Mail

An dieser Stelle finden sie in Zukunft Informationen über neue Inhalte und Funktionen unseres Internetauftrittes. Wir erläutern hier die Informationen und Funktionen, die  öffentlich nutzbar sind.

Die neuen nordlicht - Seiten sind ständig im Auf- und Umbau begriffen. Bitte beteiligen  Sie sich über das Forum oder die Kontaktadresse an der Entwicklung hin zu einer anregenden und informativen  Fundstelle für sozialpsychologische Beiträge zu Klimaschutzinterventionen und zum Partizipativen Sozialen  Marketing (PSM).

Nachhaltiger Tourismus. Bitte helfen Sie, die Seite

  Maritimes Viertel Kiel

zu verbreiten !

Initiative Maritimes Viertel Kiel

Die Aktion zum Mitmachen

Klimaschutzregion Kiel

Klimaschutzprojekte und -aktionen

Das Klimaschutz-Netzwerk 

Energie- und Nachhaltigkeitskonzepte

klimaki.gif

weiter …
 
Atomkraft: Schluss jetzt ! Verbrauchermacht organisieren. E-Mail

  

asm_aufkleber.jpg

JAPAN,FUKUSHIMA:

Wir trauern um die Opfer.

Schluss mit der Menschenverachtung.

Verbrauchermacht     organisieren:        Ökostrombezieher gewinnen neue Stromwechsler. 

 - Eine Aktionsanregung-                                                                            

(Kiel, 12. März. 2011). Atomkraft: Schluss jetzt ! Unter dieser Zielrichtung wird es in der nächsten Zeit verstärkt Aktionen, Demonstrationen und Großdemonstrationen geben. Gegen die Laufzeitverlängerung für AKW. Für den Ausstieg aus der Atomenergie. In Deutschland, in Europa, weltweit. Unser Anliegen: lasst uns zusätzlich zur Demonstration mehr tun. Wir könnten auf kommunaler Ebene in den nächsten Wochen und Monaten eine Zusatzaktion für private, geschäftliche und institutionelle Stromkunden initiieren: Stromwechsel. Verbrauchermacht stärken !

 

Unsere Bitte um Beteiligung geht besonders an diejenigen, die bereits zum Ökostrom gewechselt haben. Sie sind besonders überzeugend für andere.

weiter …
 
 
Top! © 2008 Friedemann Prose
Betreuung der Seiten durch Dominique Schmidt
Top!